Online-Seminare      KI-KODES-Online     Praktisches Arbeiten mit dem europäischen Kodiersystem bei der Kanalinspektion 360° Online (Online-Workshop)

Online-Workshop

Praktisches Arbeiten mit dem europäischen Kodiersystem - Qualifizierte Zustandsbeschreibung gemäß DIN EN 13508-2:2011-06 in Verbindung mit DWA-M 149-2:2013-12 und den BFR Abwasser (ehemals Arbeitshilfen Abwasser) für Inspekteure und Anwender (Workshop)

 
Allgemeines

SAG-ToGo360 - erleben Sie Online-Seminare auf einem neuen Level

SAG-ToGo360 ist unsere selbsterklärende, intuitive Lernplattform - Zugang erhalten, einloggen, loslegen - einfacher geht es nicht!

Lernen Sie am PC, Laptop oder nutzen Sie Ihr Tablet oder Smartphone - unsere Lernplattform passt sich perfekt an! Und auf Wunsch erhalten Sie ein Starter-Kit mit einem Tablet auf Leihbasis. 

Lange Bildschirmsitzungen und technischen Ausfälle während Webinaren gehören der Vergangenheit an - Sie lernen wo, wann und wie lange sie möchten und bestimmen Ihre Lernpausen selbst.

Unsere Easy-Going Wissensvermittlung garantiert Lernen wie im Präsenz-Seminar, ohne langes Lesen von PDF-Dokumenten. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich ganz entspannt Ihre Lehr-Filme an - unsere Referenten erklären Ihnen die Themen anhand der Präsentationen.

Quizfragen und Erfolgskontrollen sichern den Lernfortschritt und Ihren nachhaltigen Lernerfolg.

Und natürlich können Sie zu jedem Thema direkt im jeweiligen Lernmodul Ihre Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen. Für noch mehr Flexibilität sorgt unsere WhatsApp-Gruppe zu Ihrem Online-Seminar - schicken Sie uns Bilder oder Filmsequenzen von Problemsituationen Ihrer täglichen Arbeit und stellen Sie Ihre Fragen dazu. Natürlich können Sie auch Ihr Statement zu Fragen anderer Teilnehmer abgeben.

Überzeugt? - Gerne beantworten wir Ihre noch offenen Fragen zum Online-Seminar. Rufen Sie uns an! Wir informieren Sie im persönlichen Gespräch. 

Eckdaten zum Fernlehrgang

Art des Fernlehrgangs: Online-Seminar (Workshop)
Qualifikation-Art: Fortbildung (anerkannt als Wahlseminar zur Verlängerung der Sach-/Fachkundequalifikation Kanalinspektion)
Seminardauer: Der Fernlehrgang entspricht einem Präsenz-Seminar von 1. Tag
Start-Termine: Sie können jeweils zum 1. eines Monats Ihr Online-Seminar beginnen. Wählen Sie Ihren Start-Termin und buchen Sie sich oder Ihren Mitarbeiter ein.
   

Nutzen Sie das Seminar zur Zertifikatsverlängerung Ihrer Sach-/Fachkundequalifikation

Der Online-Workshop ist als Wahlseminar zur Verlängerung der Sach-/Fachkundequalifikation Kanalinspektion anerkannt. Auch das Pflicht-Seminar können wir Ihnen online Anbieten:
"Übersicht und Neuerungen in der Kanalinspektion 360° Online" (KI-Forum-Online)
  

Weitere Infos

Bitte beachten Sie die geänderten AGB's im Anmeldevorgang, insbesondere die zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Online-Seminare.
 
Zielgruppe

  • Alle Anwender des europäischen Kodiersystems DIN EN 13508-2, des nationalen Regelwerks DWA-M 149-2 und der BFR Abwasser (Baufachliche Richtlinie Abwasser, ehemals Arbeitshilfen Abwasser), insbesondere
  • Kanalinspekteure, Techniker und Ingenieure aus Verbänden, Kommunen, Ingenieurbüros, Unternehmen und Dienstleister

Teilnahme- und Zulassungsvoraussetzungen

  • Einschlägige Kenntnisse in der Anwendung des europäischen Kodiersystems (DIN EN 13508-2 und DWA-M 149-2)
  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • PC, Laptop, Tablet oder Smartphone
  • Internetverbindung (LAN oder W-LAN)

Seminarbeschreibung / Seminarinhalte

Die optische Inspektion von Kanälen und Schächten nimmt eine Schlüsselposition in Kanalmanagementsystemen der Kanalnetzbetreiber ein. Die vom Inspekteur erhobenen Daten, insbesondere die vollständige und normgerechte Verwendung von Inspektionskodes, ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Auf Grundlage dieser Kodes erfolgt u.a. die Zustandsbeurteilung, also Klassifizierung und -bewertung. "Falsche oder unvollständige Kodes müssen vor Durchführung weiterer Arbeitsschritte vollständig behoben werden" (siehe DWA-M 149-3:2015)!
 
Der Workshop bietet dem Teilnehmer die Möglichkeit, sein Wissen zur Beschreibung von Kanalzuständen zu erweitern bzw. zu vertiefen. Im Rahmen des Workshops übt der Teilnehmer anhand von Bild- und Filmmaterial die fachgerechte Anwendung des europäischen Kodiersystems DIN EN 13508-2:2011-06, des nationalen Regelwerks DWA-M 149-2:2013-12 und der BFR Abwasser Arbeitshilfen Abwasser (ISYBAU, aktuelle Version).
 
Behandelt werden Haltungs-, Leitungs- und Schachtzustände sowie sanierte Schäden.

Lehrgangszertifikate / Teilnahmebescheinigungen

  • Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigungen wird nach Seminarende zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.


Kooperationen