Dichtheitsprüfung      DR-Forum     Übersicht und Neuerungen in der physikalischen Dichtheitsprüfung (Luft und Wasser) für Dichtheitsprüfer und Anwender
Fortbildung Physikalische Dichtheitsprüfung (Luft und Wasser) für Fachkräfte, Anwender und Interessenten

 
Allgemeines


Zielgruppe

  • Personen, die einen Einblick in die Physikalische Dichtheitsprüfung (Luft/Wasser) erhalten möchten
  • Dichtheitsprüfer, Bauleiter, Techniker und Ingenieure aus Verbänden, Kommunen, Ingenieurbüros, Unternehmen
  • Produkthersteller (z.B. Dichtheitsprüfsysteme, Software)

Fortbildung zur Verlängerung des Sach-/Fachkundezertifikats:

Sach- und Fachkundige für Physikalische Druckprüfung (Luft/Wasser) von öffentlichen Kanälen (deutschlandweit) und Grundstücksentwässerung (außerhalb NRW)

Teilnahme- und Zulassungsvoraussetzungen

  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift

Seminarbeschreibung / Seminarinhalte


Was gibt es Neues? Was muss der Dichtheitsprüfer oder der an der Dichtheitsprüfung Beteiligte wissen? Hier erfahren Sie es! 

Das Fortbildungsseminar vermittelt dem Anwender einen umfassenden Überblick über den Stand der Technik bei der Dichtheitsprüfung und die Neuerungen bei der Anwendung in der Praxis. Ebenso erhält
der Teilnehmer einen umfassenden und detaillierten Einblick in den Umgang mit Sondersituationen
der Dichtheitsprüfung und deren Auswirkungen auf die Tätigkeit des Dichtheitsprüfers. Auch die Besonderheiten bei der Anwendung der BFR Abwasser (ISYBAU, aktuelle Version) für Liegenschaften
des Bundes und der Länder werden aufgezeigt und erklärt. Die Arbeitshilfen Abwasser wurden im
Jahr 2018 in BFR Abwasser (Baufachliche Richtlinie Abwasser) umbenannt und bis heute mehrfach aktualisiert. Weitere Themen sind u.a. Normative, technische und fachliche Neuerungen, die
qualifizierte Durchführung der Dichtheitsprüfung, der Umgang mit problematischen Situationen bei
der Dichtheitsprüfung mit Luft und Wasser.
 
Das Seminar beinhaltet eine Übersicht und die Neuerungen folgender Normen und Regelwerke:
 
DIN EN 1610:2015-12 Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen
DIN 1986-30:2012-02 Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 30: Instandhaltung
DWA-A 139:2019-03 Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen
DWA-M 149-6:2016-08 Zustandserfassung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb
  von Gebäuden – Teil 6: Druckprüfungen in Betrieb befindlicher Entwässerungssysteme mit Wasser
  oder Luft
DWA-A 142:2016-01 Abwasserleitungen und -kanäle in Wassergewinnungsgebiete

Ebenso werden jährlich wechselnde Schwerpunktthemen behandelt.

Erfahrungen und Problemstellungen der Teilnehmer werden ebenfalls gerne diskutiert und besprochen.


Lehrgangszertifikate / Teilnahmebescheinigungen

  • Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmebescheinigungen wird nach Durchführung des Seminars ausgehändigt oder zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.


Kooperationen

 
Kosten:   420,00  € zzgl. MwSt.
Dauer:      1  Tag






Termine und Buchung
Klicken Sie auf einen Termin um diesen zu buchen
 
17.11.2021
Darmstadt   ( 21-DR-Forum-03-D)
26.01.2022
Lünen   ( 22-DR-Forum-02-L)
04.04.2022
Lauingen (Donau)   ( 22-DR-Forum-04-LA)