Kanalsanierung      SL-PRAXIS     Praktische Durchführung der Schlauchlinersanierung für Anwender und Fachkräfte (Praxis)
Praktische Durchführung der Schlauchlinersanierung für Anwender und Fachkräfte (Praxis)
 
Allgemeines

Sollte die Sachkunde für die Schlauchlinersanierung benötigt werden, verweisen wir auf den 2-tägigen Sachkundelehrgang
SL-SK14 - Schlauchlinersanierung von Abwasserkanälen und -leitungen in Theorie und Praxis (Sachkunde)

Zielgruppe

Personal, das zur Kanalsanierung eingesetzt wird, wie Mitarbeiter von
  • Bauunternehmen
  • Notdienstfirmen
  • Gas- und Wasserinstallateure
  • Rohr- und Kanalreinigungsunternehmen
  • Auftraggeber, Techniker und Ingenieure aus Kommunen und Verbänden und von Ingenieurbüros

Teilnahme- und Zulassungsvoraussetzungen

  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist vom Teilnehmer mitzubringen! Mindestens: Arbeitskleidung und -schuhe, Helm, Handschuhe (Notreseven sind vorhanden)!

Seminarbeschreibung / Seminarinhalte

Das praktische Seminar vermittelt dem Teilnehmer den fachgerechten Einbau von Schlauchlinern.
Nach einer Vorführung durch Spezialisten bauen die Teilnehmer, unter Anleitung von erfahrenen Fachleuten, Schlauchliner eigenständig ein.


Lehrgangszertifikate / Teilnahmebescheinigungen

  • Qualifikationsnachweis bei bestandener Prüfung (z.B. Sach- oder Fachkundezertifikat). Die dreiseitige Zertifizierung enthält die Urkunde, Benotung und Seminarinhalte
  • Teilnahmebescheinigung bei Seminarteilnahme ohne Prüfung oder nicht bestandener Prüfung (die Prüfung kann maximal zwei mal wiederholt werden)

Zertifikate und Bescheinigungen werden, je nach Seminarart, nach Seminarende ausgehändigt oder zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.
  


Kooperationen

 
Kosten:   340,00  € zzgl. MwSt.
Dauer:      1  Tag



Termine und Buchung
Klicken Sie auf einen Termin um diesen zu buchen
 
20.03.2019
Lauingen (Donau)   ( 19-SL-PRAXIS-01-LA)
08.08.2019
Lünen   ( 19-SL-PRAXIS-03-L)
19.12.2019
Darmstadt   ( 19-SL-PRAXIS-04-D)