Kanalsanierung      KL-M-SK     Sanierung mit Kurzlinern und Innenmanschetten von Abwasserkanälen und -leitungen (Sachkunde)
Sachkundelehrgang Sanierung mit Kurzlinern und Innenmanschetten für öffentliche Kanalisation und Grundstücksentwässerungsleitungen (Theorie und Praxis) (Sachkunde)
 
Allgemeines



Zielgruppe

  • Personal, das zur Kanalsanierung eingesetzt wird, wie Mitarbeiter von
  • Bauunternehmen
  • Notdienstfirmen
  • Gas- und Wasserinstallateure
  • Rohr- und Kanalreinigungsunternehmen
  • Auftraggeber, Techniker und Ingenieure aus Kommunen und Verbänden und von Ingenieurbüros

Teilnahme- und Zulassungsvoraussetzungen

  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift

Seminarbeschreibung / Seminarinhalte

Der Lehrgang vermittelt das produktunabhängige Allgemeinwissen und die notwendige theoretische und praktische Sachkenntnis, um Kurzliner und Innenmanschetten sicher im Kanal, insbesondere im Grundstücksentwässerungsbereich, einbauen zu können.

Themen sind u.a.:
  • einschlägigen Vorschriften, Gesetze, Regelwerke
  • Anwendungsbereiche und –grenzen
  • Vor- und Nacharbeiten
  • Wirkung von Temperatur und anderen Faktoren auf die Harze und die Aushärtung
  • Qualitätsanforderungen
  • Problemstellungen, wie Deformationen, Nennweitenänderungen, Bögen und Einbau in privaten Abwasserleitungen

Der Lehrgang enthält einen umfangreichen Praxisteil, an dem der fachgerechte Einbau von Kurzlinern und ggf. Innenmanschetten vorgeführt wird. Anschließend setzen die Teilnehmer die im theoretischen Teil gewonnene Erfahrung selbst um und bauen, unter Anleitung von erfahrenen Fachleuten, Kurzliner in eine Teststrecke ein. Hierbei werden auch Kurzliner bei Nennweitenänderungen und Bögen gesetzt.


Lehrgangszertifikate / Teilnahmebescheinigungen

  • Qualifikationsnachweis bei bestandener Prüfung (z.B. Sach- oder Fachkundezertifikat). Die dreiseitige Zertifizierung enthält die Urkunde, Benotung und Seminarinhalte
  • Teilnahmebescheinigung bei Seminarteilnahme ohne Prüfung oder nicht bestandener Prüfung (die Prüfung kann maximal zwei mal wiederholt werden)

Zertifikate und Bescheinigungen werden, je nach Seminarart, nach Seminarende ausgehändigt oder zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.
  


Kooperationen

 
Kosten:   520,00  € zzgl. MwSt.
Dauer:      2 Tage

Termine und Buchung
Klicken Sie auf einen Termin um diesen zu buchen
 
06.03.2018
Lauingen (Donau)   ( 18-KL-M-SK-01-LA)
11.06.2018
Darmstadt   ( 18-KL-M-SK-02-D)
24.09.2018
Lünen   ( 18-KL-M-SK-03-L)
05.11.2018
Darmstadt   ( 18-KL-M-SK-04-D)