Kanalsanierung      BL-SK     Grundlagen und Anwendung des Berstliningverfahrens (Sachkunde)
Sachkunde Grundlagen und Anwendung des Berstliningverfahrens für Anwender und Fachkräfte (Sachkunde)
 
Allgemeines



Zielgruppe

  • Personal, das zur Kanalsanierung eingesetzt wird
  • Auftraggeber, Techniker und Ingenieure aus Kommunen und Verbänden

Teilnahme- und Zulassungsvoraussetzungen

Deutsche Sprache in Wort und Schrift.

Dieser Lehrgang ist für Neulinge und Quereinsteiger konzipiert.

Grundkenntnisse der Abwassertechnik, wie Fachausdrücke etc., sollten jedoch vorhanden sein (Empfehlung)! Diese können auch mit dem Lehrgang Grundlagen Kanalbau (KB-G) oder für den Kanalbau im Bereich Grundstücksentwässerung (KB-GEA) der SAG-Akademie erlangt werden. 

Seminarbeschreibung / Seminarinhalte

Der Lehrgang vermittelt das notwendige Wissen Kanäle mittels Berstlining zu sanieren. U.a. werden folgende Themen behandelt:

  • gesetzlichen Grundlagen, Regelwerke, Richtlinien
  • Verfahrensbeschreibungen
  • Anwendungsvoraussetzungen und -grenzen
  • Durchführungsspezifikationen
  • Arbeitssicherheit

Lehrgangszertifikate / Teilnahmebescheinigungen

  • Qualifikationsnachweis bei bestandener Prüfung (z.B. Sach- oder Fachkundezertifikat). Die dreiseitige Zertifizierung enthält die Urkunde, Benotung und Seminarinhalte
  • Teilnahmebescheinigung bei Seminarteilnahme ohne Prüfung oder nicht bestandener Prüfung (die Prüfung kann maximal zwei mal wiederholt werden)

Zertifikate und Bescheinigungen werden, je nach Seminarart, nach Seminarende ausgehändigt oder zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.
  


Kooperationen

 
Kosten:   520,00  € zzgl. MwSt.
Dauer:      2  Tage



Termine und Buchung
Klicken Sie auf einen Termin um diesen zu buchen
 
28.10.2019
Darmstadt   ( 19-BL-SK-01-D)